männliche Jugend B - hchannover.de

männliche Jugend B

 

Jahrgänge 2001 und 2002

Der Mannschaft der männlichen Jugend B sind die Jahrgänge 2001 und 2002 zugeordnet.

Die Hallensaison 2014/2015 konnten die mJB ebenso wie die Feldsaison 2014 als Nds. Pokalsieger beschließen. Aus der Feldsaison 2015 gingen sie als Vizepokalsieger hervor. Die Feldsaison 2016 beschloss die Mannschaft mit dem 3. Platz. In der Hallensaison 2016/2017 belegte die Mannschaft den 3. Platz der Niedersachsenmeisterschaft, nahm daraufhin an der Relegation der Landesverbände Niedersachsen und Bremen teil und belegte einen tollen 5. Platz.

 

Das Training während der Hallensaison 2017/2018 findet statt:

 

Samstag, 10.30 - 12.00 Uhr

 

in der Sporthalle der Freien Evangelischen Schule Hannover, Prinz-Albrecht-Ring 67, 30657 Hannover.

 

(Anfahrt siehe unten)


Wer mittrainieren möchte, ist herzlich willkommen.

Weitere Infos erhaltet ihr per Mail unter nachwuchs@hchannover.de

männliche Jugend B des HC Hannover

Anfahrt Freie Evangelische Schule Bothfeld

männl. Jugend B nimmt an der Relegation teil

5. Platz für den HC Hannover

Nachdem sich die mJB des HC Hannover die Teilnahme an der Relegation der Landesverbände Niedersachsen und Bremen erspielt hatte, traf sie am ersten Spieltag (04.02.2017) auf die Mannschaften vom DTV und BHC. Diese beiden Spiele gingen verloren.

Am zweiten Spieltag der Relegation in Bremen konnte die mJB zunächst einen Sieg gegen den Club zur Vahr erspielen. Mit einem 3:1 (Tore: David, Tom, Malte) zeigte die Mannschaft ihr Können und ihren unermüdlichen Einsatz. Diesen hielten sie auch im Spiel gegen den späteren Zweitplatzierten, Hannover 78, aufrecht. Dieses Spiel ging dann aber leider verloren.

Insgesamt aber ein gelungener Abschluss einer tollen Hallensaison in der Jugendmeisterschaft.

Ein großes Dankeschön gilt dem Trainer-Team Kai, Sebastian und Eike.


männliche Jugend B erspielt sich Teilnahme an der Relegation

3. Platz der Niedersachsenmeisterschaft für den HC Hannover

Die Endrunde am 28.01.2017 beinhaltete für die HCH-Knaben das Ticket für die Relegation. Nachdem sie sich bereits unter die vier besten Mannschaften Niedersachsens gespielt hatten, galt es, in der Endrunde mindestens den 3. Platz zu erreichen.

Im ersten Spiel gegen Hannover 78 unterlagen die HCH-Knaben. Nach schnellen Gegentoren wachte die Mannschaft zwar noch auf und hielt dem Druck der 78er gut stand; ein Sieg konnte allerdings nicht erspielt werden. So unterlagen die HCH-Knaben mit 8:1 (Tor: Tom).

Im zweiten Spiel gegen den MTV Braunschweig kassierten die HCH-Knaben wieder ein schnelles Tor. Sie kamen jedoch schnell zurück und konnten in einem eigentlich sehr deutlichen Spiel dann doch nicht alle Torchancen verwandeln. Das Spiel endete daher zunächst 2:2 (Tore: Kjell und Malte). Die Entscheidung fiel im Penalty-Schießen. Nach zwei verschossenen Penaltys auf HCH-Seite, einem Treffer (Luca) und drei hervorragenden Torwarteinsätzen von Arne konnte die HCH-Mannschaft das Spiel und damit den 3. Platz für sich gewinnen.

Am Samstag, den 04.02.2017 spielt die männliche Jugend B des HCH in der Relegation, und zwar zunächst um 16 Uhr gegen den DTV Hannover. Um 17.20 Uhr folgt das nächste Spiel gegen den Bremer HC. Am Sonntag, den 05.02.2017, finden dann die restlichen zwei Spiele in Bremen statt.

Die Mannschaft freut sich über zahlreiche Zuschauer aus den eigenen Reihen.


männliche Jugend B spielt sich in die Endrunde

männliche Jugend B erringt 2. Platz in der Vorrunde

Am letzten Spieltag der Vorrunde, am 15.01.2017, erspielte sich die männl. Jugend B des HC Hannover zunächst ein 1:1-Unentschieden gegen den direkten Verfolger in der Tabelle, Hannover 78 2 (Tor: Malte).

In der zweiten Begegnung konnte die Mannschaft gegen den Erstplatzierten, den DTV Hannover, punkten. In einem packenden Spiel, in dem beide Mannschaften mit voller Konzentration, schönen Kombinationen und Spielwitz zu sehen waren, gelang dem Team des HC Hannover ein grandioser 2:1-Sieg (Tore: Konrad, Malte). Damit konnten sie den zweiten Tabellenplatz sichern.

Am Samstag, den 28.01.2017, wird die männl. Jugend B des HC Hannover in der Endrunde das 2. Halbfinalspiel gegen Hannover 78 1 bestreiten.


männliche Jugend B nach 2 Spieltagen auf Platz 2 der Tabelle

männliche Jugend B spielt Meisterrunde

Der erste Spieltag am 20.11.2016 begann für die HCH-Mannschaft mit einem 1:0-Sieg über den BTHC (Tore: Luca (7-Meter), Tom nach Vorlage Malte).

Das zweite Spiel verloren die HCH-Knaben recht knapp mit 5:6 gegen Hannover 78. Es fehlte zum Schluss das Quentchen Glück zum Sieg (Tore: Tom (2), Benny, Leon, Malte).

Das erste Spiel des zweiten Spieltages am 27.11.2016 verloren die HCH-Knaben gegen den DTV mit 2:4. Im zweiten Spiel überzeugten sie dann erneut gegen den BTHC mit einem 4:1.

Der nächste Spieltag findet statt am 15. Januar 2017 ab 10 Uhr in der GS Feldbuschwende, Hannover-Bemerode.


3. Platz für die männl. Jugend B

Überzeugender Sieg gegen den TSV Bemerode

Nachdem sich die mJB des HC Hannover am ersten Spieltag der Endrunde gegen den MTV Braunschweig mit 3:4 geschlagen geben musste, trat sie am 25.09.2016 im Spiel um Platz 3 gegen die Mannschaft aus Bemerode an.

Schnell ging der HC Hannover mit 2:0 in Führung und konnte bis zur Halbzeitpause den Torvorsprung auf 7:1 ausbauen. Zum Ende gewann der HC Hannover mit 10:4 und konnte damit die Feldsaison 2016 mit dem 3. Platz in der Pokalrunde beschließen.

 


Tabellenführung für die männliche Jugend B des HC Hannover

Packendes Vorrundenspiel mit souveränem Sieg

Am 21.08.2016 bestritt die mJB des HC Hannover (3. Tabellenplatz) das letzte Vorrundenspiel gegen den Tabellenführer, den TSV Bemerode. Nachdem der HCH gleich zu Beginn mit 0:2 in Rückstand geraten war, rüttelten Trainer Eike und Sebastian die Mannschaft auf und diese setzte zur Aufholjagd an.

Es folgten die ersten drei Tore des HCH von Tom, Malte und Kjell. Zur Halbzeitpause konnte der TSV Bemerode allerdings ausgleichen.

Beide Mannschaften zeigten einen enormen Siegeswillen und so folgte auf das 4:3 durch Malte prompt der Ausgleich. Von nun an war der HCH aber die dominierende Mannschaft und die Zuschauer konnten ein herrliches Zusammenspiel, tolle Kombinationen und vollen Einsatz aller Spieler bewundern. Es folgten 5 weitere Tore durch Tom, Malte (3) und David. Der Endstand von 9:4 bescherte der mJB des HCH dann auch den 1. Tabellenplatz.

Am 11. September bestreitet die Mannschaft um 16 Uhr auf eigenem Platz das Halbfinalspiel gegen den Braunschweiger MTV.


Auftaktsieg in Braunschweig

männl. Jugend B gewinnt erstes Spiel der Feldsaison


Der erste Spieltag der Feldsaison 2016 verlief für die Mannschaft der männlichen Jugend B des HC Hannover recht erfreulich.

Das bereits frühe Tor gegen den MTV Braunschweig brachte jedoch nicht die erwartete Ruhe auf den Platz. Der MTV wehrte sich lange gegen die Niederlage. 

Nacheinander fielen Tore von Tom (2), Malte, David und Luca. Am Ende gewannen die Hannoveraner mit 5:3


Männl. Jugend B schließt Meisterrunde mit 5. Platz ab


Nachdem die Meistermannschaft des HC Hannover die Vorrunde als Drittplatzierte ihrer Gruppe beendet hatte, standen am Sonntag, 28.02.2016, die Platzierungsspiele auf dem Programm.

Im ersten Halbfinalspiel besiegten die HCH-Knaben die Mannschaft vom TSV Bemerode mit 7:1. Torschützen: Luca, Leon, Paul (2), Malte, Coco (2).

Im Spiel um Platz 5 kam es zu einer Wiederholung des Vorrundenspiels gegen den MTV Braunschweig. Damals hatten die HCH-Knaben 5:0 gesiegt. Auch heute spielte die Mannschaft von Beginn an stark auf und konnte auch dieses Spiel mit 3:0 für sich entscheiden (Torschützen: Luca, Malte, David).

Ein erfolgreicher Abschluss der Hallensaison 2015/2016!


Männl. Jugend B wird Nds. Vizepokalsieger

Als Tabellenerster und einer Torbilanz von 34:4 bei 6 Spielen war die Mannschaft des HC Hannover klarer Favorit für das Pokalfinale und traf am 27. September 2015 auf die Mannschaft vom BTHC (Braunschweig).
 
Es sollte das letzte Spiel auf dem alten Kunstrasenplatz des HC Hannover sein, bevor der Verein seine neue Anlage, direkt gegenüber dem alten Platz, bezieht.
 

 
In einem sehr spannenden Spiel lag die HCH-Mannschaft zunächst 0:1 zur Pause zurück. Danach folgte ein schönes Tor von David. Der BTHC setzte jedoch nach und es fielen zwei weitere Tore für den Gegner. Der HCH kam noch einmal auf ein 2:3 (Tor: Lucas) heran, doch durch eine Unachtsamkeit fiel das vierte Tor für den BTHC, sodass es beim Abpfiff nach vier Zeitstrafen und einer tollen Unterstützung aus der Fankurve 2:4 aus Sicht des HCH stand.
 
Damit konnte die Mannschaft unter Trainer Kai, Sebastian und Helena den Vizepokalsieg der Feldsaison 2015 sichern. 

Männl. Jugend B haben Pokal im Blick

HCH-Mannschaft siegt im ersten Spiel der Endrunde

Im ersten Spiel der Endrunde ging es für die HCH-Knaben um die Platzierung für den letzten Spieltag: Spiel um Platz 3 oder den Pokalsieg

In einem spannenden hochumkämpften Spiel gelang es der HCH-Mannschaft von Anfang an, Druck aufzubauen. Hier war der Wille für den Einzug ins Finale deutlich.

Nach wenigen Minuten gab es einen 7-Meter, den Luca zum 1:0 verwandelte. Kurze Zeit später stand es nach verwandelter Ecke 1:1. Zur Halbzeit fiel dann noch das zweite Tor für den HCH durch Lucas.

Nach der Pause ging es auf beiden Seiten hochkonzentriert weiter. Es folgten die Tore 3 (Leon) und 4 (erneut Lucas) für den HCH. Aber auch zwei Gegentreffer mussten hingenommen werden. Dabei ist die Torwartleistung von Johannes in einigen schwierigen Aktionen besonders hervorzuheben.

Das Spiel endete mit 4:3 für den HCH Hannover.

Damit stehen die mJBs am nächsten Sonntag gegen den BTHC im Endspiel.


Männl. Jugend B verteidigen den 1. Tabellenplatz

Souveräner Sieg

Im letzten Vorrundenspiel erwarteten die HCH-Knaben am 13.09.2015 den Fünftplatzierten der Tabelle: die Mannschaft aus Delmenhorst.

Nach wenigen Sekunden lag die HCH-Mannschaft 0:1 zurück. Damit hatte niemand gerechnet.

Die HCH-Mannschaft brauchte dann noch einige Zeit, bevor sie richtig ins Spiel kam; doch dann lief es reibungslos. Insgesamt 9 Tore präsentierten die HCH-Knaben, davon Tore von Tom D. (3), David (2), Malte (2) und Leon (2) bei insgesamt 2 Gegentreffern.

Im ersten Halbfinalspiel erwarten die HCH-Knaben nun am 20. September 2015 die Mannschaft aus Goslar. 


Männl. Jugend B siegen gegen den zweitplatzierten BTHC

Erneut klarer Sieg

Am 19. Juli 2015 hatten die HCH-Knaben den BTHC zu Gast. In einem hochkonzentrierten und hochgradig spannenden Spiel zeigten beide Mannschaften ihr Können und es gab Torchancen auf beiden Seiten. Dabei gelang den HCH-Knaben in der ersten Halbzeit ein Tor durch Malte. Zeitnah fiel jedoch auch das Gegentor.

In der zweiten Halbzeit folgten die Tore zwei (Torschütze: David, nach einer sehenswerten Vorbereitung durch Kjell) und drei (Torschütze: Leon) für den HC Hannover. Dass das Spiel mit einem 3:1 Sieg endete, ist auch der hervorragenden Torwartleistung von Keeper Johannes zu verdanken, der nach dem Spiel von seiner Mannschaft viel Applaus erhielt.


Männl. Jugend B weiten Tabellenführung aus

Klarer Sieg gegen GVO Oldenburg

Am heißesten Wochenende des Jahres musste die männliche Jugend B am 05.07.2015 zum Gastverein nach Oldenburg reisen. In brütender Hitze und umringt von Gewittern kam die HCH-Mannschaft gut ins Spiel. Bis zur Halbzeit fielen 2 Tore für den HCH (Torschützen: Leon, Malte).

Nach der Halbzeitpause, die auch viel Erfrischung brachte, konnte die HCH-Mannschaft weitere Tore zum Ausbau der Tabellenführung auf ihrem Konto verzeichnen. Es fielen die Tore 3-5 von David, Konrad und erneut Malte.


Männl. Jugend B verteidigt Platz 1 der Tabelle

Spieltag mJB 21.6.2015

Am 21.06.2015 hatte die männl. Jugend B des HC Hannover die Mannschaft aus Celle zu Gast.

20 Sekunden nach dem Anpfiff fiel das erste Tor (David), das den Zuschauern ein tolles Spiel in Aussicht stellte.

In der ersten Halbzeit fielen dann noch weitere drei Tore (Malte (2), Konrad).

Die HCH-Mannschaft spielte mit viel Druck aufs gegnerische Tor: enge Ballführung und Manndeckung sowie trickreiches Ausspielen des Gegners führten zu klarer Überlegenheit auf dem Platz.

Nach der Pause spielte die HCH-Mannschaft unbeirrt weiter. Vier Tore durch Malte (2), David und Konrad gingen aufs HCH-Punktekonto.

Das Spiel endete mit 8:0 und der klaren Führung in der Tabelle.


Männl. Jugend B gewinnen auch den zweiten Spieltag der Feldsaison 2015

Am 07.06.2015 war die männl. Jugend B des HC Hannover in Goslar zu Gast. Ziel war es, auch den zweiten Spieltag der Feldsaison (Pokal, 3/4-Feld) mit einem Sieg zu beenden.

In der ersten Halbzeit waren zunächst von beiden Mannschaften gute Leistungen zu sehen. Der HCH ackerte vorm gegnerischen Tor - ein Tor gab es allerdings nicht. Als die Kugel dann doch im Tor der Goslarer landete, wurde dieses nicht gewertet.

Letztlich wurde die konsequente Balleroberung und der Drang in die gegnerische Hälfte aber belohnt: Konrad und Malte bescherten der Mannschaft mit ihren Toren ein 2:0 zur Halbzeit.

In der zweiten Hälfte setzte die HCH-Mannschaft den Druck fort und konnte oftmals schon frühzeitig den Ball erobern. So fielen dann auch verdient die Tore 3, 4 und 5 - alle von David ins Netz gebracht.

Dank der unglaublich tollen Reaktionen des HCH-Torwartes Johannes konnte dieses Ergebnis bis Spielzeitende gehalten werden.


männl. Jugend B startet mit einem Sieg in die Feldsaison

Am Sonntag, den 26.04.2015, absolvierte die mJB in Braunschweig ihren ersten Spieltag der Feldsaison 2015.

Sehr souverän gelang ihnen bereits in der ersten Halbzeit ein 3:0 (Torschützen Coco, Leon, David), welches in der zweiten Halbzeit sogar auf ein 4:0 ausgebaut wurde (Tor Leon).

Das Spiel endete mit 4:1 und 3 Punkten zum Start der Saison.

mJB Spieltag 26.04.2015

Männliche Jugend B des HC Hannover gewinnen den niedersächsischen Pokal

Ebenso wie in der Feldsaison sicherte sich die männliche Jugend B den nieders. Pokal in der Hallensaison 2014/2015.

mJB HC Hannover - Pokalsieger Halle 2014/2015



Zunächst stand am 25.1.2015 der letzte Spieltag der Vorrunde in Goslar an. Vor diesem war der Druck hoch, da von den sieben teilnehmenden Teams noch sechs die Endrunde erreichen konnten. Demenstprechend spannend entwickelte sich auch der Spieltag.

Der HCH gewann seine beiden Spiele 3:1 gegen Bückeburg (Tore: Björn, Jonah, Lucas E.) und 6:2 gegen Celle (Tore: Björn (3), Jonah, Tom P., Paul). Damit sicherte sicherte sich der HCH den ersten Platz der Vorrunde.

Somit hieß es nur auf den Gegner zu warten. Der Spieltag in Goslar hatte aber in all seiner Dramatik noch eine eklatante Auswirkung auf den gesamten Wettbewerb. Da sich neben dem HCH nur Mannschaften für die Endrunde qualifiziert hatten, die mit Sondergenehmigungen angetreten waren, stand der HCH bereits vor der Endrunde als Sieger fest.

Im Halbfinale am 7. Februar 2015 ging es dann für den HCH gegen Hemmingen. Leider zeigten die HCH-Jungs erst in der zweiten Halbzeit ihr Können und verloren dieses Spiel mit 1:4 (Torschütze: Jonah).

Im Spiel um Platz 3, das man auf keinen Fall verlieren wollte, ging es nun gegen Eintracht Hildesheim. Nach einem Fehler ging Hildesheim früh mit 1:0 in Führung. Daraufhin rannte der HCH abermals an, aber kam nicht zum Erfolg. Als langsam die Zeit knapp zu werden drohte, fiel doch noch das erlösende 1:1 (Torschütze Björn). Daraufhin drückte der HCH weiter aber sowohl in der restlichen Zeit als auch in der Verlängerung hatte das Ergebnis von 1:1 Bestand.

Am Ende siegte der HCH mit 4:3 nach dem 7m-Schießen. Besonders herzvorzuheben sind hierbei Johannes, der vier von sechs Siebenmetern hielt, und Jonah, der seine beiden (darunter auch den entscheidenden) Siebenmeter verwandelte.

Am Ende gewannen die Bückeburger den ersten Platz der Endrunde; der HCH ist dennoch Pokalsieger der Hallensaison 2014/2015.

Pokal 2014/2015


mJB beim Norddeutschen Jugendpokal in Berlin

Durch den Pokalsieg in der Feldsaison 2014 hatte sich die männl. Jugend B für den Norddeutschen Jugendpokal beim Spandauer HTC in Berlin am 11./12.10.2014 qualifiziert.

Da der Jugendpokal auf dem Großfeld ausgetragen wird, wurde die Mannschaft von zahlreichen A-Knaben unterstützt.

Das Wochenende gestaltete sich für alle Teilnehmer (Trainer, Spieler und Eltern) als tolle Veranstaltung.

HIER können auf der Seite des DHB die Spielberichte eingesehen werden.

Die HCH-Mannschaft zeichnete sich vor allem durch ihren kämpferischen Einsatz aus.

Das erste Spiel gegen die SG Steglitzer TK/Spandauer HTC endete ganz knapp mit 1:2. Das zweite sehr ruppige Spiel gegen den späteren Turniersieger gewinnt der Hamburger Polo Club mit 4:0; leider zog Bene sich hierbei einen Armbruch zu und stand nicht mehr zur Verfügung. Im dritten Spiel des ersten Turniertages gegen die Potsdamer SU gelingt der HCH-Mannschaft dann endlich ein verdientes 1:0.

Am zweiten Turniertag startet unsere Mannschaft gegen die PSU aus Berlin und verliert unglücklich mit 0:2. Im letzten Spiel gegen die SG Magdeburg-Osternienburg trumpfen die Jungs noch einmal richtig auf und gewinnen mit 3:0.

Am Ende ein toller 6. Platz und Erfolg für die mJB vom HCH.

mJB in Berlin beim Nordd. Jugendpokal

 


POKALSIEGER 2014

Auch die männliche Jugend B des HC Hannover hat es geschaftt und mit 4 Siegen und einem Unentschieden den Pokal der Feldsaison 2014 gewinnen können. Somit hat sich die Mannschaft für den Deutschen Jugendpokal am 11./12.10.2014 beim Spandauer HTC in Berlin qualifiziert.

mJB Feld 2014


Spieltag männl. Jugend B

Jugend B erobert 1. Platz

Ohne zwei Stammkräfte (Benedikt und Jonah waren beim Sommercup in Potsdam als Trainer eingebunden), dafür aber durch Malte von den A-Knaben unterstützt, ging es am 22.6.2014 für die Mannchaft der männl. Jugend B zum zweiten Spieltag nach Goslar.

Im ersten Spiel warteten die alten Bekannten aus Hildesheim auf unsere Jungs. In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein offenes Spiel ohne viele Torchancen. Es ging folglich mit einem verdienten 0:0 in die Pause. In der zweiten Hälfte wurden beide Mannschaften offensiver. Der HCH machte immer mehr Druck auf das Hildesheimer Tor. Dennoch gelang den Hildesheimer in einer undurchsichtigen Situation das 1:0. Danach erspielte der HCH sich immer mehr Torchancen und wurde schließlich mit einem 7-Meter belohnt. Dieser wurde sicher von Malte zum 1:1  verwandelt. Jetzt wollte der HCH die drei Punkte. Mit einer guten Eckenvariante ging der HCH dann mit 2:1 in Führung (Torschütze Björn) und verteidigte diese Führung clever bis zum Ende.

Im  zweiten Spiel ging es gegen den MTV Braunschweig. Der bisherige Tabellenführer war mit zu wenig Spielern angetreten, kämpfte aber verbissen. So stand es zur Pause noch 0:0. Als bei den Braunschweigern dann die Kräfte schwanden schoss der HCH noch einen komfortablen 4:0 Sieg heraus (Torschützen: Björn (2) und Paul (2)).

Damit geht der HCH mit einem hauchdünnen Vorsprung vor dem punktgleichen Goslarer HC (1 Tor Unterschied) als Führender in den letzten Vorrundenspieltag am 20.7.2014 in Bückeburg.

mJB Spieltag 22.06.2014

Spieltag männl. Jugend B

Erfolgreicher erster Spieltag 

Am 18.5.2014 ging es für die Jugend B des HCH auf die neue Anlage des MTV Braunschweigs. Da der HC Kassel abgesagt hatte, stand nur ein Spiel gegen den Bückeburger HC an.

Aus der Erfahrung der letzten Jahre war schon vor Spielbeginn klar, dass es ein enges Spiel werden würde. Das Spiel begann direkt mit einem Konzentrationsfehler in der HCH Defensive und nach noch nicht einmal einer Minute ging Bückeburg mit 1:0 in Führung.  Nach dieser kalten Dusche für den HCH entwickelte sich ein offenes Spiel bei dem man dem HCH aber noch eine gewisse Unsicherheit anmerken konnte. Dennoch gelang dem HCH durch Lucas W. nach Vorlage von Jonah der Ausgleich zum 1:1. Im Anschluss daran erhöhte Bückeburg den Druck und drang auf das 2:1 und dieses gelang ihnen dann auch. Nach diesem Tor drängte Bückebürg auf das 3:1 aber kurz vor der Pause erziehlte Lucas W. nach einer sehenswerten Vorlage von Bene das zu dem Zeitpunkt schmeichelhafte 2:2.

In der zweiten Halbzeit ging der HCH mit der ersten Aktion durch Paul (Vorlage: Björn) mit 3:2. Mit der Führung im Rücken agierte der HCH deutlich sicherer, ließ in der zweiten Halbzeit keine weiteren Chancen der Bückeburger zu und gewann am Ende das Spiel mit 3:2. Damit stehen am Ende des Wochenendes 6 Punkte und ein erfolgreicher Start in die Saison. 

männl. Jugend B Spieltag 18.05.2014

Pokalendrunde männl. Jugend B

Zwei knappe Niederlagen führen zu einem 4. Platz

Am Sonntag den 9.2.2014 fand in Bückeburg die Endrunde der Jugend B Pokalrunde statt. Dort traf der HCH -wieder unterstützt von drei A-Knaben- im 2. Halbfinale auf den TSV Bemerode.

Der HCH ging gegen die körperlich überlegenen Bemeroder sehr defensiv in das Spiel. Dementsprechend kam es auf beiden Seiten zu wenig Torchancen. In der Mitte der ersten Halbzeit gelang dem TSV Bemerode der zu diesem Zeitpunkt verdiente Führungstreffer durch eine kurze Ecke. Mit diesem Spielstand ging es auch in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit erhöhte der HCH den Druck und erspielte sich immer mehr Torchancen, so dass das Spiel etwas ausgeglichener gestaltet wurde. Der Einsatz wurde durch das 1:1, ebenfalls durch eine kurze Ecke, belohnt (Torschütze: Jonah). Dieser Spielstand hatte dann auch nach 2 mal 15 Minuten bestand, so dass es zu einer Verlängerung kam. In dieser entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, den der TSV Bemerode durch ein Traumtor zwei Minuten vor Schluss für sich entscheiden konnte. Somit ging aus Sicht des HCH das Halbfinale mit 1:2 nach Verlängerung verloren.

Nach einer kurzen Pause musste die Jugend B dann direkt das Spiel um den dritten Platz gegen Eintracht Celle bestreiten. Dieses war auch sehr taktisch geprägt, so dass es mit 0:0 in die Halbzeit-Pause ging. Am Anfang der zweiten Halbzeit ging der HCH durch eine Ecke mit 1:0 in Führung (Torschütze: Friedrich). Danach ließen bei den Jungs aber die Kräfte nach, so dass es Celle gelang das Spiel zu drehen. Das Spiel endete somit mit einem 2:1 für Eintracht Celle.

Der HCH gratuliert dem Pokalsieger: TSV Bemerode 

Pokalendrunde mJB 09.02.2014

Spieltag mJB

Dritter Spieltag - Klarer Sieg und knappe Niederlage für den HCH

Nach der Winterause hieß es auch für die männliche Jugend B, wieder um Punkte zu kämpfen. Erneut unterstützt von mehreren A-Knaben machte sich die Mannschaft am 19.01.2014 auf nach Braunschweig. Auf Grund der engen Tabellensituation musste auf jeden Fall gepunktet werden.

Im ersten Spiel hatte man noch eine Rechnung zu begleichen. Vor zwei Monaten hatte die Mannschaft das Hinspiel gegen Eintracht Hildesheim mit 1:2 verloren. Im nun stattfindenen Rückspiel ließen die Jungs aber keine Zweifel offen und machten sehr früh klar, wer als Sieger vom Platz gehen würde. So stand es bereits zur Halbzeit 8:3 für den HCH. Am Ende stand gegen tapfer kämpfende und ersatzgeschwächte Hildesheimer ein 11:3 Sieg auf dem Spielformular (Torschützen: Paul (4), Björn (4) und Jonah (3)).

Im zweiten Spiel des Tages kam es dann zu einem richtigen Spitzenspiel gegen den MTV Braunschweig. In einem schnellen Spiel, das zwischendurch auch sehr emotional geführt wurde, konnte sich am Ende der MTV, trotz einer kämpferisch starken Leistung des HCH, mit 3:2 durchsetzen (Torschütze HCH: Jonah (2)).

Die männliche Jugend B geht somit als Tabellenzweiter mit einem Punkt Vorsprung auf den dritten Platz in den letzten Spieltag am 2.2.2014 in Hildesheim und hat es somit in der eigenen Hand, die Endrunde zu erreichen.

HCH Spieltag 19.01.2014

HC Hannover - Vizepokalmeister 

Endspiel knapp verloren

Für die Mannschaft des HC Hannover in der Spielrunde Männl. Jugend B ging es beim letzten Spieltag der Saison am 8. September 2013 um den Pokalsieg.

Zunächst stand das Spiel gegen den HC Göttingen auf dem Plan, welches ein klares und verdientes 3:0 einbrachte.

Im Endspiel gegen den Goslarer HC mussten sie sich allerdings geschlagen geben und verloren mit 1:3.

Mit dem Titel Vizepokalsieger freuen sich alle auf eine tolle Saison in der Halle.


Spieltag männliche Jugend B (mJB)

HCH-Mannschaft Tabellensieger der Gruppe B

Am 18.8.2013 konnte die Mannschaft der männlichen Jugend B in ihrer Gruppe alles klar machen. Ein Sieg war nötig, um die Chance auf die Endrunde zu haben.

In Celle verloren die Jungs dann zunächst gegen die Ausrichtermannschaft (MTV Eintracht Celle) mit 2:4.

Nach einer langen Wartezeit stand dann das zweite Spiel gegen den Bückeburger HC auf dem Plan. Ein Sieg musste her.

Und tatsächlich ließen sich die Jungs nicht unter Druck bringen und konnten mit einem 4:1-Sieg den verdienten Spitzenplatz an der Tabelle der Gruppe B sichern.

Die Endrunde mit dem Kampf um die ersten 4 Plätze findet am 8. September beim HC Hannover statt.

Wir drücken die Daumen!!

 


Training der männlichen Jugend
 

Spieltag männliche Jugend B (mJB)

Erster Auftritt der männlichen Jugend B

Am 26. Mai 2013 hatte die mJB ihren ersten Spieltag in Bückeburg. Dieses Wochenende wird wohl allen in nasser Erinnerung bleiben. 2 Tage Dauerregen bescherten auch dem neuen Kunstrasenplatz in Bückeburg ungewöhnliche Verhältnisse: das Wasser stand auf dem Platz und die Bälle wurden recht langsam.

Im ersten Spiel gegen Eintracht Hildesheim zeigte der HCH zu Beginn Schwierigkeiten im Zusammenspiel. Gekoppelt mit den schlechten Platzverhältnissen kassierte die Mannschaft zunächst ein Gegentor. Danach lief das Spiel aber gut und es konnte ein Endstand von 3:1 erreicht werden (Tore: Friedrich, Bene und Paul).

Im zweiten Spiel gegen MTV Eintracht Celle ließen sich die Jungs durch Dauerregen und Kälte nicht aus dem Spiel bringen und lieferten eine gute Leistung ab. Viele Torchancen konnten leider nicht verwertet werden, so dass der Endstand 2:2 lautete (Tore: Lucas und Jonah)

Ein guter Start in die Feldsaison. Weiter so!

Bückeburg 26.5.2013