Mädchen C - hchannover.de

Mädchen C

 

Jahrgänge 2009 und 2010

 

Die Mädchen C freuen sich über Nachwuchs der Jahrgänge 2009 und 2010.

 

Das Training während der Feldsaison 2019 findet statt am

 

Dienstag, 16.30 - 18.00 Uhr und

 

Donnerstag, 16.30 - 18.00 Uhr 

 

auf dem Kunstrasenplatz des HC Hannover, Clausewitzstr. 2, 30175 Hannover.

 

(Anfahrt siehe unten)


Wer mittrainieren möchte, ist herzlich willkommen.

Weitere Infos erhalten Sie unter nachwuchs@hchannover.de

 

 

C-Mädchen zu Beginn der Feldsaison 2019

C-Mädchen zu Beginn der Feldsaison 2019

Trainerinnen: Charlotte Seliger & Jenke Spiehl


Anfahrt Kunstrasenplatz HC Hannover

C-Mädchen erringen 2. Platz

Toller Erfolg beim ersten Turnier in Engensen

Schon auf dem Feld hatten sich die C-Mädchen als eine tolle Mannschaft gezeigt. Beim ersten Turnier der Hallensaison konnten sie an ihre Mannschaftsleistung der Feldsaison gut anknüpfen.

 

Im ersten Spiel gegen Hildesheim lief es gleich rund. Mit drei Toren (Denna (2) und Lisa) konnte das Auftaktspiel mühelos mit 3:1 gewonnen werden.

 

Im zweiten Spiel gegen Hannover 78 taten sich die Mädchen etwas schwer. Obwohl sie tolle Spielzüge ablieferten und Ella als Torwart tolle Paraden zeigte, mussten sie dem Druck der Gegner oft nachgeben. So verloren sie das Spiel leider mit 5:1

 

Im dritten Spiel gegen den TSV Engensen spielten sie dann wieder frisch auf und gewannen das Spiel mit 3:1 (Tore: Marisol und Denna (2).

 


C-Mädchen werden Turniersieger

Zum Ende der Feldsaison belohnen C-Mädchen sich selbst

 

Am 15.09.2018 waren die HCH-Mädels und die beiden Teams aus Braunschweig (BTHC) und Engensen zu Gast beim DTV Hannover.

 

Im ersten Spiel gegen den BTHC zeigte Torhüterin Ella tolle Paraden und durch Tore von Denna (1) und Rieke (2) gewann der HCH das Spiel mit 3:0. Was für ein Auftakt!

 

Das zweite Spiel gegen den TSV Engensen ging dann etwas knapper aus, aber auch das gewannen unsere C-Mädchen mit einem Spielstand von 3:2 (Tore: Lisa, Rieke, Denna)

 

Mit einem tollen Ergebnis in den Zwischenspielen, einer unglaublichen Torhüterin sowie der perfekten Teamleistung an diesem Tag hatte der Gastgeber, der DTV Hannover, keine Chance. Durch die Tore von Marisol (1) und Denna (2)gewann der HCH 3:0 das Spiel und wurde zum 3. Mal in diesem Jahr Turniersieger.

 

 

 


Erneuter Turniersieg für die C-Mädchen 

HCH-Mädchen gewinnen in Braunschweig

Fast ein halbes Jahr nach dem Turniersieg in Helmstedt schafften unsere C-Mädchen am 17. Juni das Wunder von  Braunschweig. Mit genau 7 Spielerinnen (Tor: Ella, Abwehr: Anna, Magdalena & Maya, Sturm: Denna, Lisa & Rieke) ging es zur Eintracht nach Braunschweig.

Im ersten Spiel gegen den MTV Braunschweig begannen unsere Mädels mit viel Druck und ließen sich auch nicht von einer Verletzungspause auf Seiten des MTV Braunschweig aus der Fassung bringen. Sie machten Ihr Spiel und gewannen hochverdient mit 4:1.

Im zweiten Spiel gegen Eintracht Braunschweig gab es auf beiden Seiten zahlreiche Torchancen aber Ella hielt ihr Tor mit klasse Paraden sauber und so gewannen die C-Mädchen des HCH auch ihr zweites Spiel des Tages mit 3:0.

Im anschließenden dritten Spiel hieß der Gegner Engensen. Engensen erwieß sich als starker Gegner, aber die Mädels des HCH kämpften ebenfalls und hielten stark dagegen. Am Ende gewann der HCH auch dieses Spiel - Endstand 3:1.

Durch die 3 Siege des Tages, war dem HC Hannover schließlich auch der Turniersieg nicht zu nehmen.

Ein Torverhältnis von 10 zu 2 sagt eigentlich alles.

 

Danke Mädels, weiter so!!!

Unsere Torschützen des Tages:

6x Rieke, 4x Lisa

  


Turniersieg für die C-Mädchen 

HCH-Mädchen gewinnen in Helmstedt

Am 28.01.2018 spielten die C-Mädchen des HC Hannover ein sehr ausgeglichenes Turnier im Julianum-Helmstedt.

 

Das 1. Spiel gewann der  HCH mit 2:1 gegen den TSV Bemerode; Spiel 2 ging mit einem 0:0 gegen den Ausrichter, den TSVG Helmstedt, zu Ende. Im 3. Spiel gewannen die C-Mädchen des HCH mit 3:2 gegen Eintracht Braunschweig.

Ein Turnier, das wirklich nichts für schwache Nerven war.

Aufgrund der guten Ergebnisse in den Zwischenspielen und der überragenden Teamleistung im Sturm, in der Abwehr sowie mit Amy Lee Ropers im Tor, war dem HCH der 1. Turniersieg nicht zu nehmen.

Torschützinnen des HCH waren: Milla Ludwig (2), Jette Müller, Rieke Dehnke & Lisa Busse.

Einen Dank geht noch an den Ausrichter des schönen Turniers, den TSVG Helmstedt und unseren Trainer Coco, der gleich 2 Turniere an diesem Wochenende betreute und danach wohl erst einmal seine Stimmbänder schonen musste (von den Nerven sprechen wir erst gar nicht).

 

 


Mädchen C kämpfen am letzten Spieltag vor den Ferien

Spieltag der Mädchen C in Bemerode am 18. Juli 2015  

Bei schönstem Sonnenwetter spielten unsere C-Mädchen in Bemerode gegen den TSV Bemerode, den DTV Hannover und Hannover 78. Julian, Aaron und Moritz unterstützen unsere Mädchen, da einige Spielerinnen an diesem Tag verhindert waren. Die Mannschaft hatte nur wenige Auswechselspieler und kämpfte tapfer. Sie konnte leider kein Spiel gewinnen, erzielte aber im ersten Spiel einen Ehrentreffer.

Wenn unsere Mädchen noch öfter miteinander spielen und sich als Mannschaft gefunden haben, ist mit ihnen auf jeden Fall noch zu rechnen.

 


Mädchen C und Knaben C spielen parallel auf dem Heimplatz und belegen beide Platz 3

Spieltag der Mädchen C und Knaben C am 04.07.2015  

Beim zweiten Spieltag der Mädchen C und Knaben C herrschten schon frühmorgens hochsommerliche Temperaturen. Beide Spieltage richtete der HC Hannover parallel aus. Eine große Herausforderung gab es dabei an das Büffet, das u.a. mit reichlich Wassermelonen spitzenmäßig gefüllt war und von den Gastmannschaften viel Lob erhielt.

Insgesamt haben alle Mannschaften bei 30 Grad im Schatten und auf dem Platz gefühlten 40 Grad eine tolle Leistung gezeigt.

Die Mädchen C belegten im Turnier nach den Mannschaften vom DTV und aus Mellendorf den 3.Platz und haben mit zahlreichen Neulingen gezeigt, dass aus ihnen eine tolle Mädchenmannschaft werden kann.

Die Knaben C belegten ebenfalls den 3.Platz. Neben knappen Niederlagen gegen den DTV und den DHC konnten sie gegen Eintracht Hildesheim einen souveränen Sieg verbuchen (3:0).