Mädchen B - hchannover.de

Mädchen B

 

Jahrgänge 2006 und 2007

 

Die Mädchen B des HC Hannover sind eine tolle Mannschaft; über Neuzugänge freuen sie sich jederzeit.

Die Feldsaison 2014 beschloss die Mannschaft von insgesamt 12 teilnehmenden Mannschaften mit einem tollen 3. Platz!

 

Das Training während der Hallensaison 2018/2019 findet statt:

 

Donnerstag, 17.00 - 18.30 Uhr

 

in der Sporthalle der IGS Roderbruch, Rotekreuzstr. 23, 30627 Hannover.

 

(Anfahrt siehe unten)

 

Wer mittrainieren möchte, ist herzlich willkommen.

Weitere Infos erhaltet ihr per Mail unter nachwuchs@hchannover.de

Mädchen B des HC Hannover

Anfahrt zur Sporthalle der IGS Roderbruch

Saisonabschluss Mädchen B

Mädchen B belegen zum Ende der Hallensaison Platz 8

Die Mädchen B vom HC Hannover spielten am 8.3.2015 die letzten Platzierungsspiele der Gruppe 7. - 12. Platz.

Nach den ersten Platzierungsspielen 2 Wochen zuvor belegten sie Platz 9.

Zunächst stand das Spiel gegen den DHC an. Hier konnten die Mädchen sicher einen 2:0 Sieg erreichen nach Toren von Denise (Vorlage Elena) und Luise.

Im zweiten Spiel gegen den TSV Bemerode erreichten die Mädchen zur ersten Halbzeit durch ein Tor von Lena zunächst ein 1:0 (Vorlage Luise). Leider mussten sie aber auch ein Gegentor hinnehmen und so blieb es bei einem Unentschieden.

Der 7. Platz war leider nicht mehr zu erreichen; der Gloslarer HC 09 hatte sich mit 13 Punkten vom Feld abgesetzt. Die Mädchen vom HCH belegten mit 8 Punkten und einem Torverhältnis von 6:3 jedoch einen tollen 8. Platz von insgesamt 15 Mannschaften.

Mädchen B zum Abschluss der Hallensaison 2014/2015

3. Platz auch für die Mädchen B vom HCH

In der Endrunde der Pokalrunde Mädchen B musste die Mannschaft vom HC Hannover heute die letzten beiden Spiele bestreiten. Nach dem ersten Endrundenspieltag lagen die Mädchen bereits auf Platz 3. Nun waren alle angespornt, diesen Platz auch zu verteidigen.

Zunächst stand das Spiel gegen den Tabellenführer, den BTHC I, auf dem Plan. Dieses Spiel ging nach hartem Kampf leider 0:3 verloren.

Im letzten Spiel gegen den Sechstplatzierten, Eintracht Hildesheim, gelang den Mädchen dann ein tolles Spiel mit 3 Toren; ein Gegentor blieb aus.

Es blieb spannend. Bei der Siegerehrung stand dann fest: der 3. Platz von insgesamt 12 teilnehmenden Mannschaften geht an die Mädchen vom HC Hannover!!

Mädchen B 3. Platz Feld 2014


POKALSIEG auch für Mädchen B

Die Endrunde der 6 besten Mannschaften im Jugend-Pokal / Mädchen B wurde an zwei Spieltagen ausgetragen. Nach dem ersten Spieltag (22.2.2014, siehe unter Spielberichte Hockey) führten die HCH-Mädchen die Tabelle wiederum an - mit 7 Punkten und 4:0 Toren.

Am heutigen zweiten Spieltag standen noch zwei Spiele auf dem Plan und das Ende war offen. Zwei Siege mussten her, damit dem Pokalsieg nichts mehr im Wege stehen konnte.

Es begann mit dem Spiel gegen Eintracht Hildesheim. Diese Mannschaft hatte sich mit 6 Punkten auf Platz 2 gespielt und ein Sieg war dringend notwendig.

Die HCH-Mädchen spielten sehr diszipliniert und kontrolliert und kassierten trotzdem nach wenigen Minuten das 0:1. Aber hiervon ließen sie sich nicht beirren. Mit dem nötigen Druck arbeiteten sie sich immer wieder vor das Hildesheimer Tor und Pia schoss das Tor zum Ausgleich. Da ein Sieg aber eine bessere Ausgangslage für das letzte Spiel bedeuten würde, setzten die Mädchen vom HCH weiter nach und konnten auch das zweite Tor (Pia) schießen. Endstand - 2:1.

Spannend wurde es zum Schluss, als die Mädchen gegen Hannover 78 II antreten mussten. Auch hier bemerkte jeder Zuschauer, dass die Mädchen den Sieg herbeisehnten und so fielen tolle und spektakuläre Tore von: Elena (2 Tore, eines nach Vorlage von Jojo), Emma und Jojo. Das zweite Spiel endete damit 4:0 und der Pokalsieg war in trockenen Tüchern.

Herzlichen Glückwunsch an die tolle Mädchenmannschaft!!! Wir sind sehr stolz auf euch und euer Trainer-Team Alex und Matthias.

Pokalsieger Mädchen B Hallensaison 2013/2014

Spieltag Mädchen B

Weitere Siege am zweiten Spieltag in Braunschweig

Nachdem die Mädchen beim Turnier in Potsdam eine Woche zuvor bereits gezeigt hatten, dass sie ein gutes Team waren, konnte man dieses auch am zweiten Spieltag der Pokalrunde B (29.06.2014) zu sehen bekommen.

 

Zunächst spielten unsere Mädchen gegen den TSV Bemerode und konnten mit großartiger Laufarbeit den Gegner unter Druck setzen. Sie zeigten schöne Spielzüge, toll platzierte Pässe und schöne Tore. Das Ergebnis von 7:0 war hochverdient.

 

Im zweiten Spiel gegen den Goslarer HC 09 stand unseren Mädchen eine ebenfalls engagierte Mannschaft gegenüber. Ein glückliches 1:0 durch Elena brachte unsere Mädchen in der zweiten Halbzeit in Führung. Dann wurde es sehr wuselig im eigenen Strafraum und wenn Anna-Zoe nicht eine so tolle Torwartleistung gezeigt hätte, wäre das Gegentor möglich gewesen. Mit einigen Blessuren, aber sehr glücklich, feierten die Mädchen dann den Endstand von 1:0.

 

Mädchen B Spieltag 29.06.2014

Spieltag Mädchen B

Erster Spieltag für neue Gruppe

Am 18. Mai 2014 hatte die Mannschaft der Mädchen B, die sich derzeit aus Mädchen der Jahrgänge 2002 und 2003 zusammensetzt, ihren ersten Spieltag in Goslar. 

Die Mannschaft war mit 7 Mädchen knapp besetzt und konnte auf keine Auswechselspielerin zurückgreifen. Im ersten Spiel gegen den BTHC waren die Mädchen dann auch in Gedanken noch nicht richtig auf dem Platz. Zu viele Abwehrfehler und nur wenige Torchancen waren zu sehen. Leider ging dieses Spiel gegen eine stark auftretende BTHC-Mannschaft mit 0:7 verloren.

Auf das zweite Spiel hatte Trainer Frank die Mädchen dann richtig eingeschworen. Kämpfen wollte er sie sehen, auch wenn es mit der Feinabstimmung auf dem Platz noch nicht ganz rund lief. Hier zeigten die Mädchen dann ihren Kampfgeist und erreichten durch konzentriertes Auftreten ein Unentschieden (0:0) gegen Hannover 78.

Mädchen B Spieltag 18.05.2014

Endrunde Mädchen B

Endrunde Platz 1-6

Am ersten Spieltag der Endrunde konnten sich die Mädchen B gut platzieren.

Als erstes stand das Spiel gegen den MTV Braunschweig auf dem Plan - ein kleiner Angstgegner der Mädchen, standen sie doch gegen eben diese Mannschaft zum Ende der Feldsaison 2013 im Pokalendspiel. Damals konnten sie das Spiel gewinnen und damit den Pokalsieg. Wie würden sie sich heute schlagen? Der Zuschauer gewann auf jeden Fall das Gefühl, dass die HCH-Mädchen enormen Respekt vor dem Gegner hatten. So kamen sie nicht richtig in ihr Spiel und die Spielzüge waren etwas holprig. Letzlich war der Sieg (1:0, Torschütze: Pia) dann aber ungefährdet.

Das zweite Spiel gegen den DHC fand nicht statt, da die Mannschaft den Spieltag abgesagt hatte. Damit lautete die Wertung: 3:0-Sieg für den HCH.

Im letzten Spiel des Tages musste die Mannschaft gegen den Braunschweiger THC antreten. Diese Mannschaft hatte zuvor schon ein Spiel gewonnen und zeigte sich auch von ihrer besten Seite. Die HCH-Mädchen waren bei diesem Spiel aber extrem konzentriert, spielten einige Ecken heraus und machten viel Druck aufs gegnerische Tor. Leider wollte die Kugel nicht ins Netz und so endete das Spiel mit einem Unentschieden (0:0).

Am zweiten Spieltag der Endrunde, am 2.3.2014 stehen noch zwei Spiele an; zunächst gegen Eintracht Hildesheim und gegen Hannover 78. Mit 2 Siegen können die Mädchen den Pokalsieg perfekt machen.

Mädchen B Spieltag 22.2.2014