Chronik Hockey - hchannover.de

Chronik HC Hannover - Hockey

In der Saison 2009/2010 spielte das Herrenteam, das 1988 Gründungsmitglied der 2. Bundesliga war, auf dem Feld in der Oberliga und in der Halle in der 1. Verbandsliga. Die Damenmannschaft war sowohl auf dem Feld, als auch in der Halle Mitglied der Oberliga.  In den sechs Spielzeiten von 1984 bis 1990 in der die Damen des HCH in der Bundesliga spielten, erreichte das Team zweimal den 4. Platz in der Nordstaffel, wobei 1988 das Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft nur um einen Punkt verpasst wurde.

Seit einigen Jahren hat der HCH seinen Schwerpunkt auf die Ausbildung der Hockey-Jugend gelegt. Ziel des Vereins ist es, jedes interessierte Kind an den Hockeysport heranzuführen und eine individuelle Ausbildung am Schläger zu ermöglichen. Hierfür steht ein ausgebildetes Trainerteam zur Verfügung. Derzeit spielen rund 150 Kinder und Jugendliche im Alter von 5 - 15 Jahren im HCH Hockey.

HCH in Köthen

Im HCH steht nicht die Leistung im Vordergrund, sondern der Spaß am Sport. Leistungsdruck gibt es in so vielen Bereichen, dass nach der Vereinsphilosophie der Sport vornehmlich einen Ausgleich bieten soll.

Das heißt aber nicht, dass sich die HCH-Jugend nicht anstrengt.

Selbstverständlich wollen auch die HCH-Jugendmannschaften gewinnen - und tun dies wieder verstärkt.

So belegten die Mächen B in der Feldsaison 2012 in der Pokalendrunde den 2. Platz. In der Hallensaison 2012/2013 konnten die Knaben A in ihrer Pokalendrunde ebenfalls den 2. Platz sichern. Die Knaben B erreichten sogar den Pokalsieg in Niedersachsen.

Pokalsieg Knaben B

Als weiteren großen Erfolg konnten die 1. Herren des HCH in der Hallensaison 2012/2013 in die erste Verbandsliga aufsteigen.

1. Herren Aufstieg 2013



Baufortschritt Kunstrasenplatz HC Hannover am 20.09.2015

20.09.2015