Aktuell - hchannover.de

POKALSIEG für die männliche Jugend B 

Anfang März 2019 endete die Pokalsaison der männl. Jugend B (mJB).

Zuvor konnte die zweite Mannschaft dieser Altersklasse die Platzierungsrunde für sich entscheiden. Aufgrund der Regel, dass nur jeweils eine Mannschaft eines Vereins in die Endrunde einziehen kann, musste die zweite Mannschaft, die sich den zweiten Platz in ihrer Vorrundengruppe erkämpft hatte, in die Platzierung. Dort konnte sie beide Spiele (Halbfinale und Finale) gewinnen.

Spannend wurde es dann am letzten Spieltag der Endrunde für die erste Mannschaft der mJB. Die Runde der besten 6 Mannschaften wurde "Jeder gegen Jeden" ausgespielt. Nachdem das Spiel gegen Eintracht Celle schon am ersten Endrundentag unentschieden endete, lag die Entscheidung über den potentiellen Sieger in der Tordifferenz.

Vor dem letzten Spiel der HCH-Mannschaft gegen den MITV Braunschweig lag Eintracht Celle mit 7 Toren vorn. Das bedeutete, dass der HC Hannover mindestens 8 Tore schießen musste, um als Pokalsieger aus der Hallensaison hervorzugehen.

Das Spiel gegen den MTV Braunschweig lief dann ausgesprochen gut. Beim unglaublichen 7:0 bebte bereits die Halle; beim 8:0 kannte die Freude keine Grenze. Das 9:0 dann kurz vor Schluss beruhigte die Nerven so weit, dass die Zuschauer die letzten Sekunden freudig herunterzählten.

Herzlichen Glückwunsch an alle Spieler und Trainer zu einer erfolgreichen Saison und den zwei Pokaltiteln in diesem Jahr.

 


Hockey-Trainingszeiten Feldsaison 2019

(Beginn nach den Osterferien)


C-Mädchen erringen 1. Platz

Turniersieger zum Abschluss der Hallensaison

Am 24.02.2019 waren die C-Mädchen vom HC Hannover mit den Teams aus Goslar und Hildesheim beim DHC in Herrenhausen zu Gast.

Zum Glück gleich hellwach rockten unsere Mädels die Zwischenspiele mit überragenden und wichtigen Ergebnissen. Diese Punkte sicherten am Ende den Turniersieg.

Das erste Spiel, gleich gegen den Heimclub DHC, war sehr ausgeglichen und wurde nur durch Penaltys entschieden. Der DHC gewann mit 3:1 (Tor: Amy), wobei unser Torwart Ella gefühlte 15 Penaltys abwerte und ihr Team so immer im Spiel hielt.

Im zweiten Spiel ging es dann gegen die Mannschaft aus Goslar, welches unsere Mädels klar mit 8:0 gewannen (Tore: Lisa, Denna, Anna, Rieke & Marisol). Im dritten und letzten Spiel der Saison waren sie immer noch torhungrig – das Spiel gegen das Team aus Hildesheim konnten sie mit 9:0 für sich entscheiden (Tore: Lisa, Denna, Rieke & Marisol).

Hervorzuheben war wieder einmal die überragende Teamleistung wie auch bei den vorherigen Turnieren, Ellas Paraden im Tor und die Torschützenkönigin des Tages mit unglaublichen 10 Treffern - Lisa!!!

Mal wieder vielen Dank für eine tolle Hallensaison an alle C-Mädchen, ihr seid einfach klasse. Danke an alle Eltern für eure Unterstützung und danke an die Trainer - ohne euch wären die Mädels nicht da wo sie jetzt stehen.

 

 

 


Erfolgreiche Hallensaison für die D-Knaben

D-Knaben auf dem richtigen Weg

Die D-Knaben blicken auf eine tolle Hallensaison zurück, die sie mit einer guten Mischung aus erfahrenen und jüngeren Spielern bestritten haben. Als besonders positiv ist hervorzuheben, dass die Mannschaft immer mehr zusammenwächst und die Torjägerliste lang ist.

2.Platz beim DTV

Beim DTV haben die Jungs in torreichen Spielen gegen Celle, Engensen, Goslar und Soltau gewonnen und nur gegen den Gastgeber verloren. Am Ende war die Freude über den verdienten zweiten Platz groß.

3. Platz bei 78

Bei Hannover 78 gewannen beide Mannschaften gegen den DHC Hannover. Die Spiele gegen Hannover 78 und MTV Braunschweig gingen leider verloren. So konnten sich die D-Knaben über einen dritten Platz freuen.

Als Highlight folgt noch das Saisonabschlussturnier in Berlin und die Vorfreude ist bereits riesig.

Nach Ostern beginnt dann für den 2010er Jahrgang ein neues Kapitel bei den C-Knaben. Die verbleibenden D-Knaben sind dann die Älteren und werden für die neuen D's mit gutem Beispiel voran gehen müssen.

Ein großes Dankeschön geht auch an unser tolles Trainerteam Anna, Emma & Frans.

 


Eltern-Hockey-Mannschaft in Rom

Erneut 3. Platz für die heißen Cnüppel

Und dann kam ROM! ROM! Die heißen Cnüppel auf großer Fahrt! Schon am 6.12.2018 ging es für uns in die italienische Hauptstadt; gespielt wurde am 8. und 9.12.2018! Bei bestem Wetter, teilweise dem Einsatz von Sonnencreme, und vor allem viel Spaß, viel Erlebnis und richtig leckerem Essen und Trinken wurde diese Tour zu einem echten Highlight.

Zusammen mit der Mannschaft von TiB Ex aus Berlin, mit der wir uns mangels Personal zusammengetan hatten, war es ein rundum gelungenes Turnier. Sportlich Dritter, aber viel wichtiger menschlich überragend, erkundeten wir zudem noch sehr ausgiebig aber entspannt neben den Hotspots auch kleine Gassen und viele Geschäfte. Wir waren uns alle einig: Dieses Turnier wird dauerhaft auf dem Plan stehen. Ob wir dann auch mal den Einladungen nach Santander, Valencia oder Gijon folgen, wird sicher ernsthaft in Erwägung zu ziehen sein!

 


Eltern-Hockey-Mannschaft in Bremen

3. Platz beim Bremer Kohl-Turnier für den HC Hannover

Traditionell nahm die Eltern-Hockey-Mannschaft des HC Hannover Mitte November 2018 wieder am legendären Kohlturnier des Bremer Hockey Clubs teil. Obwohl die Hallensaison längst begonnen hatte, war es doch wieder ein großes Vergnügen, dort zu spielen.

Dieses Mal wurden wir tatkräftig von befreundeten Damen aus Hamburg und Braunschweig unterstützt - an dieser Stelle nochmal vielen lieben Dank! Mit nur einer Niederlage in der Gruppenphase und richtig schönem Feldhockey wurden wir nach einem hartumkämpften 2:1 gegen die Gastgeber sportlicher Dritter.

An die erstmalig eingeführten Zwischenaufgaben müssen wir uns noch gewöhnen. Abends folgte - wie immer - leckerer Grünkohl im Clubhaus mit allen teilnehmenden Mannschaften in geselliger Runde.

 

 


POKALSIEGE für den männlichen HCH-Nachwuchs

Das Triple ist perfekt. Gleich drei Nachwuchsmannschaften des HC Hannover konnten sich zum Abschluss der Feldsaison 2018 den Pokal sichern.

Ein toller Erfolg nicht nur für die Mannschaften, Trainer und Betreuer, sondern auch für den gesamten Verein. Das Trainingskonzept im Nachwuchsbereich, welches die Breitensportförderung zum Ziel hat, ist aufgegangen.

Weiter so!!!


POKALSIEG für die B-Knaben 

Es ist Sonntagnachmittag, 16. September 2018, 13.23 Uhr - die Sonne strahlt, als die letzte Partie der Feldsaison der B-Knaben abgepfiffen wird, die Spieler in Grün sich umarmen und abklatschen und ihren Pokalsieg feiern.

Es waren zwei spannende Spiele, die die B-Knaben an diesem Vormittag absolvieren mussten. Beide Gegner rechneten sich ebenfalls gute Chancen auf den Titel aus.

Zuerst mussten die Jungs im Halbfinale gegen den DHC antreten. Die Anspannung war hoch. Obwohl der DHC „nur“ Gruppenvierter war, hielten viele Kinder dies für das schwierigere Spiel. Und so war die Erleichterung groß, als Vito schon mit dem ersten Angriff der Führungstreffer gelang. Danach machten die Jungs zwar weiter Druck, konnten aber keinen weiteren Treffer erzielen. Gegen Ende der ersten Halbzeit traf der DHC zum Ausgleich - ein Schreckmoment, der jedoch gleich mit dem nächsten Angriff beendet wurde, denn Aaron N. erzielte das 2:1. Die zweite Halbzeit war umkämpft, aber es fielen keine weiteren Tore. Und so erschall bald der Ruf „Finale“ über unseren Platz.

Der TSV Bemerode sicherte sich im zweiten Halbfinale gegen den MTV Braunschweig den weiteren Finalplatz und damit erwartete uns der Gegner, der uns die einzige Niederlage in der Vorrunde beschert hatte. Wie sehr würden sich die Jungs von der Erinnerung an dieses Spiel beeinflussen lassen?

Doch auch dieses Mal zeigte schon die erste Spielminute den absoluten Siegeswillen. Nach wenigen Minuten stand es 2:0 nach Toren von Aaron N. und Vito. Dass aus den zahlreichen Kontern und Ecken Bemerodes nur ein einziger Treffer entstand, ist der guten Verteidigungsarbeit der Mannschaft und Torwart Moritz zu verdanken.

Noch lange werden wir davon erzählen, wie Aaron einen hohen Schlenzball mit dem Schläger aus der Luft gefischt hat. Alle anderen holte Moritz mit dem Handschuh. Die zweite Halbzeit war hart umkämpft, die Nervosität und damit die Gefahr eines Gegentreffers stieg. Doch dann ließ uns Vito mit seinem dritten Tor des Tages aufatmen.

Der Pokalsieg war die verdiente Krönung einer erfolgreichen Saison. Die beiden Jahrgänge haben schnell zusammengefunden und sich gut ergänzt.

Unser herzlicher Dank gilt den Trainern Ramona, Jonah und Alex.

 


3. Platz für die C-Knaben

Knappe Ergebnisse beim Turniertag der C-Knaben

Direkt nach den Ferien trafen unsere C-Knaben am 12.08.2018 auf die Mannschaften von DHC (Gastgeber), DTV und Eintracht Celle. Die Spiele waren sehr ausgeglichen und die Ergebnisse sehr knapp. So waren die ersten drei Teams jeweils nur durch einen Punkt voneinander getrennt. Die Jungs vom HCH konnten sich, auch Dank eines herausragenden Torwarts, den dritten Platz erkämpfen.

Toll, weiter so

 


HCH-Beachvolleyball-Turnier

Am 28. Juli 2018 hatten die HCH-Volleyballer 16 Mannschaften zu Gast.

Das Turnier war ein voller Erfolg und die Sieger kamen aus den eigenen Reihen

Die Shirts wurden gesponsert von der VA Planungsgruppe.

 


A-Mädchen zeigen tolles Spiel

Sieg gegen den Favoriten

Beim Punktspieltag am 10.6.2018 spielten die A-Mädchen vom HC Hannover auf eigenem Platz zunächst gegen den MTV Eintracht Celle und schließlich noch gegen den MTV Braunschweig.

Die Mannschaft kam gegen Celle nur schwer ins Spiel und geriet schnell unter Druck, dem unsere sehr engagiert agierende Abwehr leider 2 Mal nachgeben musste. Gegen den klaren Favoriten Eintracht Braunschweig rechneten wir uns keine guten Chancen aus. Jedoch fanden die Mädchen gleich besser ins Spiel und überraschten die Braunschweiger wiederholt mit gefährlichen Kontern, von denen schließlich einer mit einem Tor belohnt wurde. Nach turbulenten Schlussminuten gewannen unsere Mädchen die Partie am Ende mit 1:0! Eine tolle Leistung!


Hockey-Herren weiter auf Erfolgskurs

Sieg über den Bückeburger HC

Mit dem Sieg über den Bückeburger HC am 27.05.2018 auf eigenem Platz sicherten sich die 1. Herren eine weiterhin gute Platzierung in der 1. Verbandsliga.

Das erste Tor der Gegner basierte aus Sicht der HCH-Mannschaft auf einem Verständnisirrtum in Bezug auf die Schiedsrichterentscheidung. Zwar fand das Spiel größtenteils vorm Tor der Gegner statt, aber die Kugel wollte einfach nicht ins Tor. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit fiel dann das erlösende Tor zum 1:1 (Danzeglocke).

Nach der Halbzeit spielten die 1. Herren des HC Hannover sehr konzentriert auf und die zahlreichen Zuschauen spürten, dass die Mannschaft den Sieg wollte. Weitere 3 Tore (Hirsch) sicherten den Sieg in dieser Partie für den HC Hannover (Endstand 4:1).

Die letzten beiden Spieltage:

Sonntag, 3. Juni 2018, 13 Uhr     HC Göttingen - HC Hannover

Sonntag, 10. Juni 2018, 11 Uhr   DTV Hannover - HC Hannover


HCH-Beach-Volleyballturnier

Am 5. Mai 2018 war der HCH Ausrichter eines D-Cups im Rahmen der Beachtour des Nordwestdeutschen Volleyball-Verbands. Hierzu luden Julika und Volker 16 Teams aus ganz Niedersachsen und Bremen ein. Bei herrlichem Wetter wurden den ganzen Tag die Platzierungen "ausgebaggert".

Aus unseren eigenen Reihen erreichte bei den Damen das Team Julika/Kim den vierten Platz. Bei den Herren konnte sich das Team Christian/Volker sogar über einen Platz auf dem Treppchen freuen. Und das Team Jochen/Robert landete auf dem sechsten Platz.

Die Beachtour des Nordwestdeutschen Volleyball-Verbands geht beim HCH mit einem C-Cup am 16. Juni 2018 weiter! Hier sind auch wieder einige Heimteams am Start.


Hockey-Club Hannover

Herzlich willkommen auf der Homepage des HC Hannover!

Der HC Hannover (HCH) mit seinem Clubgelände an der Clausewitzstraße (Nähe Congress Zentrum) bietet neben Hockey auch Volleyball an.

Großer Wert wird auf die Jugendarbeit im Hockeybereich gelegt.

Bei Fragen zum Verein wenden Sie sich bitte an die Vorsitzende, Christine Wohlers.

E-Mail: c.wohlers@hchannover.de

Mobil: 0162-8838726