Aktuell - hchannover.de

B-Mädchen mit starkem Endspurt in der Feldsaison 2019

Für die B-Mädchen des HCH brachte die Feldsaison 2019 viel Neues.

Sowohl für die jungen als auch die alten B-Mädchen ging es das erste Mal aufs 3/4-Feld im Pokal. Die Trainer versuchten die Mannschaft früh in die Saison zu holen und starteten schon kurz nach der letzten Hallensaison aufs Feld.

Schon vor dem ersten Spiel hatte die Mannschaft etwas zu feiern. Der Trainer schickte nach langer Zeit des HCHs wieder Spielerinnen zur Kadersichtung. In der Sichtung sollten Denna, Lisa und Ella (Tw) ihre Fortschritte dem Kadertrainer zeigen. Zur großen Freude aller Beteiligten wurden auch gleich zwei in den Kader geladen. Lisa und Ella wurden ausgewählt und gehören somit zu den Hockey-Talenten in Niedersachsen. Aber auch Denna brachte eine sehr gute Leistung auf das Feld und landete nur knapp hinter den jetzigen Kaderspielerinnen.

Die Trainer und der Verein sind sehr stolz auf die Leistung, die dort erbracht wurde und verfolgen die Entwicklung mit großer Freude.

Kurze Zeit später begann auch die Saison, die verhalten startete. Oft war die Mannschaft dem Gegner überlegen und verzeichnete viel mehr Chancen. Nur der gewollte Torerfolg blieb leider immer wieder aus. Dieses Szenario hielt bis zur Sommerpause an und das Team verbuchte nach 5 Spielen 5 (meist knappe) Niederlagen. Danach war sicher, dass die Endrunde nicht mehr erreicht werden konnte.

Nach der Sommerpause standen dann noch 2 Vorrundenspiele und 2 Platzierungsspiele auf dem Plan. Und dann endlich gelang es der Mannschaft, ihre spielerische Überlegenheit auch in Tore zu verwandeln. Nach 2 Siegen in der Vorrunde (beide 2:0) platze der Knoten mehr und mehr, und endlich kam der Spaß am Toreschießen. In den beiden Platzierungsspielen erzielte die Mannschaft gleich 10 Tore in 2 Spielen und sicherte sich den 5. Platz.

Die Mannschaft hat gezeigt, wieviel Potential in ihr steckt und steigerte sich von Mal zu Mal in der Saison. Nach 5 Niederlagen eine bis jetzt anhaltende Serie von 4 Siegen hinzulegen, ist gerade psychisch in dem Alter eine starke Leistung aller Spielerinnen.

Großen Dank geht an die beiden Co-Trainer, die die Mannschaft immer unterstützen und Anlaufstelle aller möglichen Probleme sind. Und ein weiteres Dankeschön des gesamten Teams geht an den Sponsor (Zahnklinik PODBI344), der im Sommer die Kosten für die Auswärtstrikots der Mannschaft komplett übernahm!!

Insgesamt war es eine lange, intensive und sehr erfreuliche Saison für das Trainerteam. Wir sind gespannt wie es in der Halle weitergeht!

 


Weibliche Jugend B mit versöhnlichem Ende in der Feldsaison 2019

Mit einer Mischung aus A-Mädchen und weiblicher Jugend B ging das Team in die Kleinfeldsaison 2019. Trotz der vielen jüngeren Spielerinnen war das Team technisch immer oben mit dabei. Doch die erhofften Ergebnisse blieben durch zu ineffiziente Chancenauswertung leider aus und so landete die Mannschaft nach der Vorrunde auf Platz 7 von 8.

Das hieß Platzierungsrunde in Wolfsburg auf Naturrasen (NaRa). Als einzige Mannschaft mit Kunstrasen in der Platzierungsrunde waren die Erwartungen auch nicht hoch. Als dann noch durch Krankheit einige Spielerinnen ausfielen, stand der Spaß im Vordergrund.

So ging es im ersten Halbfinale der Platzierungsrunde ohne Auswechselspielerin gegen den TSV Engensen. Die auf NaRa unerfahrene Mannschaft kämpfte sich nach einem 0:1 zurück und erzielte noch den Ausgleich, das bis zum Ende gehalten werden konnte. Die Mannschaft konnte ihre bessere Technik trotz NaRa im Penalty beweisen und alle 5 Schützinnen trafen; dabei konnte die Torhüterin noch eine Chance des Gegners vereiteln und das Halbfinale wurde 6:4 gewonnen.

Im Finale der Platzierungsrunde traf das Team dann auf Gastgeber Wolfsburg. Mit dem Heimrecht und den Zuschauern auf ihrer Seite übte der Gegner von der ersten Minute an großen Druck auf die HCH-Mannschaft aus. Auch weil das Spiel in der Vorrunde an gleicher Stelle für Wolfsburg 7:2 endete, waren viele sicher, gegen die kleine HCH Mannschaft (nur 6 Spielerinnen plus Torhüter) das Finale Zuhause zu gewinnen.

Doch die HCH-Mädchen blieben ruhig und glänzten durch tadellose NaRa-Spielweise. So ging die Mannschaft mit 1:0 in die Halbzeit. Trotz der großen Auswechselbank des Gastgebers und ständigen Drucks, spielten die HCH-Mädchen unaufgeregt und cool weiter. Nach einem Kontertor zum 2:0 und viel körperlicher Arbeit siegte der HCH zum Schluss auch mit diesem Ergebnis und gewann so überraschend, aber mehr als verdient, die Platzierungsrunde und wurde in der Gesamtwertung noch 5. in der Feldsaison.

 


1. Herren des HC Hannover erfolgreich

7:0-Sieg gegen Hannover 78

In der 1. Verbandsliga spielten die 1. Herren des HC Hannover am 15.09.2019 ihr 3. Spiel der Feldsaison 2019/2020.

Nach einem durchwachsenen ersten Spiel gegen den TSV Bemerode am 01.09.2019, welches mit 1:4 verloren ging, folgte am 07.09.2019 ein glatter 3:0-Sieg gegen den VfL Wolfsburg.

Beim Spiel gegen Hannover 78 war es nun wichtig, einen Sieg zu erringen, um eine gute Position in der Tabelle vor der Winterpause einzunehmen.

Dieses gesteckte Ziel konnte erreicht werden. Die HCH-Mannschaft besiegte Hannover 78 mit 7:0.  

Letzter Spieltag vor der Winterpause:

Sonntag, 22.09.2019, 16:00    Braunschweiger THC - HCH (Auswärtsspiel)


Hockey-Club Hannover erfolgreich im Pokal-Endspiel der B-Knaben


Heiße Cnüppel spielen Großfeld-Turnier beim DHC

Am 7. und 8.9.2019 nahmen die Heißen Cnüppel beim erstmals mit 16 Mannschaften besetzten Großfeld-Turnier des DHC in Hannover teil.

In insgesamt 7 oft spannenden und zum Teil sehr engen Partien spielten die Eltern gegen gegnerische Mannschaften aus Berlin, Braunschweig, Düsseldorf, Kiel und Hannover.

Die besten Spiele gelangen der Mannschaft, bei der einige ihr allererstes Turnier spielten, gleich zu Beginn gegen die „Schlenzelberger“ und die „Schlagfertigen Wespen“ aus Berlin, welche das Turnier als Erster und Zweiter beendeten.

Gegen vermeintlich schwächere Gegner gab es in der Folge knappe Niederlagen und insgesamt drei torlose Remis. Zwar langte es am Ende nur für einen der hinteren Plätze. Gleichwohl hatten alle große Freude am gemeinsamen Erleben auf und neben dem Platz- sowohl untereinander als auch mit den anderen Mannschaften.

Ein großes Dankeschön geht an die Damen von Hannover 78, der TG Heimfeld und dem DHC, die uns so tatkräftig unterstützt haben. Zudem geht ein Dank und ein Kompliment an den DHC für die perfekte Organisation dieses großartigen Turniers. Die Cnüppels kommen gerne wieder!


Erfolgreicher Spieltag der C-Knaben in Braunschweig

In einem sehr ausgeglichen besetzten Turnier am 31.08.2019 bei Eintracht Braunschweig wurde von den C-Knaben des HC Hannover unglücklich gegen Celle mit 2:3 verloren, gegen die Gastgeber 1:1 gespielt und als Höhepunkt in einem Spiel mit tollen Kombinationen mit 2:1 gegen den DHC Hannover gewonnen.

Aufgrund der sehr guten Ergebnisse in den Zwischenspielen, konnten sich Mannschaft und Trainer am Ende über den 1. Platz freuen.

Ein großer Dank geht an unseren Trainer Johann; es macht Spaß diese Mannschaft spielen zu sehen.

 


Tennis beim HC Hannover

Der HC Hannover hat seine Tennisanlage für die Somemersaison hergerichtet.

Ab sofort können die drei zur Verfügung stehenden Plätze über das Portal "Book and Play" gebucht werden.

Die Anmeldung erfolgt problemlos über den folgenden Link:https://www.bookandplay.de/ 

Wir freuen uns über zahlreiche spielfreudige Mitglieder!


Hockey-Damen erringen Auswärtssieg

Die Damen erspielten sich am Doppelspieltagswochenende 25./26. Mai 2019 nach einer knappen 1:2-Niederlage am Samstag gegen Hannover 78 2 einen 1:0-Sieg über den DHC 2 am Folgetag.

 

Die nächsten Spieltage:

Sonntag, 2. Juni 2019, 15 Uhr       Eintracht Hildesheim - HC Hannover (Auswärtsspiel)

Sonntag, 16. Juni 2019, 12 Uhr     TSV Bemerode - HC Hannover (Auswärtsspiel)           


Damenmannschaft beim HAJ Hannover Marathon

Am 7. April 2019 nahm die Hockey-Damenmannschaft des HC Hannover erfolgreich an der Marathon-Staffel teil.

Herzlichen Glückwünsch!!


POKALSIEG für die männliche Jugend B 

Anfang März 2019 endete die Pokalsaison der männl. Jugend B (mJB).

Zuvor konnte die zweite Mannschaft dieser Altersklasse die Platzierungsrunde für sich entscheiden. Aufgrund der Regel, dass nur jeweils eine Mannschaft eines Vereins in die Endrunde einziehen kann, musste die zweite Mannschaft, die sich den zweiten Platz in ihrer Vorrundengruppe erkämpft hatte, in die Platzierung. Dort konnte sie beide Spiele (Halbfinale und Finale) gewinnen.

Spannend wurde es dann am letzten Spieltag der Endrunde für die erste Mannschaft der mJB. Die Runde der besten 6 Mannschaften wurde "Jeder gegen Jeden" ausgespielt. Nachdem das Spiel gegen Eintracht Celle schon am ersten Endrundentag unentschieden endete, lag die Entscheidung über den potentiellen Sieger in der Tordifferenz.

Vor dem letzten Spiel der HCH-Mannschaft gegen den MITV Braunschweig lag Eintracht Celle mit 7 Toren vorn. Das bedeutete, dass der HC Hannover mindestens 8 Tore schießen musste, um als Pokalsieger aus der Hallensaison hervorzugehen.

Das Spiel gegen den MTV Braunschweig lief dann ausgesprochen gut. Beim unglaublichen 7:0 bebte bereits die Halle; beim 8:0 kannte die Freude keine Grenze. Das 9:0 dann kurz vor Schluss beruhigte die Nerven so weit, dass die Zuschauer die letzten Sekunden freudig herunterzählten.

Herzlichen Glückwunsch an alle Spieler und Trainer zu einer erfolgreichen Saison und den zwei Pokaltiteln in diesem Jahr.

 


Hockey-Trainingszeiten Feldsaison 2019

(Beginn nach den Osterferien)


C-Mädchen erringen 1. Platz

Turniersieger zum Abschluss der Hallensaison

Am 24.02.2019 waren die C-Mädchen vom HC Hannover mit den Teams aus Goslar und Hildesheim beim DHC in Herrenhausen zu Gast.

Zum Glück gleich hellwach rockten unsere Mädels die Zwischenspiele mit überragenden und wichtigen Ergebnissen. Diese Punkte sicherten am Ende den Turniersieg.

Das erste Spiel, gleich gegen den Heimclub DHC, war sehr ausgeglichen und wurde nur durch Penaltys entschieden. Der DHC gewann mit 3:1 (Tor: Amy), wobei unser Torwart Ella gefühlte 15 Penaltys abwerte und ihr Team so immer im Spiel hielt.

Im zweiten Spiel ging es dann gegen die Mannschaft aus Goslar, welches unsere Mädels klar mit 8:0 gewannen (Tore: Lisa, Denna, Anna, Rieke & Marisol). Im dritten und letzten Spiel der Saison waren sie immer noch torhungrig – das Spiel gegen das Team aus Hildesheim konnten sie mit 9:0 für sich entscheiden (Tore: Lisa, Denna, Rieke & Marisol).

Hervorzuheben war wieder einmal die überragende Teamleistung wie auch bei den vorherigen Turnieren, Ellas Paraden im Tor und die Torschützenkönigin des Tages mit unglaublichen 10 Treffern - Lisa!!!

Mal wieder vielen Dank für eine tolle Hallensaison an alle C-Mädchen, ihr seid einfach klasse. Danke an alle Eltern für eure Unterstützung und danke an die Trainer - ohne euch wären die Mädels nicht da wo sie jetzt stehen.

 

 

 


Hockey-Club Hannover

Herzlich willkommen auf der Homepage des HC Hannover!

Der HC Hannover (HCH) mit seinem Clubgelände an der Clausewitzstraße (Nähe Congress Zentrum) bietet neben Hockey auch Volleyball an.

Großer Wert wird auf die Jugendarbeit im Hockeybereich gelegt.

Bei Fragen zum Verein wenden Sie sich bitte an die Vorsitzende, Christine Wohlers.

E-Mail: c.wohlers@hchannover.de

Mobil: 0162-8838726